ANWENDUNGEN

 

Ayurvedamassagen:

Der Körper wird mit warmem Öl übergossen und dann mit streichenden und fließenden Griffen massiert. Dabei werden bestimmte Energiepunkte berührt, so dass Blockaden sanft gelöst werden. Entspannung und Regeneration auf höchstem Niveau.

Ayurveda ist eine 5000 Jahre alte indische Heilkunde – die Lehre vom gesunden Leben.

Es geht darum Körper, Geist und Seele langfristig gesund zu erhalten und chronischen Krankheiten vorzubeugen – und das geschieht unter anderem durch regelmässige Entgiftung (detox).

Ayurveda-Massagen sind ein wesentlicher Teil dieser Entgiftung. Sie fördern den „Abtransport“ von aufgenommenen Giften und Schlacken. Sie fördern den Stoffwechsel und unterstützen so die Balance unserer Vitalkräfte. Dieses Gleichgewicht ist  für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden eine wichtige Voraussetzung.

Ayurvedamassagen bedeuten weitaus mehr, als nur Wellness. Es geht um einen Gesundheitseffekt der sich auf den gesamten Organismus auswirkt.

 

Ayurvedamassagen können bei folgenden Beschwerden helfen:

Nervosität

Schlafstörungen

Müdigkeit/ Erschöpfung

Darmträgheit

Kopfschmerzen

Stoffwechselerkrankungen

M. Parkinson

 

 

Schwedische Massage:

Die klassisch-schwedische Massage wirkt schmerzlindernd sowie entstressend und   sie ist das Vorbild für viele später entwickelten Massagearten, wie z.B. Sport- und Wellnessmassagen. Professor P.H.Ling aus Schweden, entwickelte im Jahr 1813 die klassischen Handgriffe.

Streichen: Blutfluss und Lymphfluss werden angeregt

Kneten: Muskeln werden gedehnt und aufgelockert, Muskelverhärtungen werden beseitigt, Verspannungen werden deutlich gelindert

Reiben: Poren öffnen sich, Blutgefäße erweitern sich, die Durchblutung verbessert sich, Verhärtungen der Muskulatur werden deutlich gelindert

Klopfen: Durchblutung und Nervensystem werden angeregt.

 

Zur klassisch-schwedischen Massage rate ich bei folgenden Beschwerden:

Rheumatischen Beschwerden

Arthrosen

Spannungskopfschmerzen

Stoffwechselablagerungen und Durchblutungsstörungen

Verdauungsstörungen

Erhöhtem Blutdruck

Depressionen

Haut und Bindegewebe entspannen

 

Selbstverständlich benutze ich für meine Massagen nur hochwertige Öle aus biologischem Anbau ohne chemische Zusätze.

 

Ayurveda Gesichtsbehandlung:

Reinigung des Gesichts, Tonisieren, Augenbrauenkorrektur, Peeling, ggf. bedampfen, Ausreinigen der Haut, Massage, Maske, Tages- oder Abendpflege.

Auf Wunsch – ergänzende Tiefenentspannung.